Samstag, 10. November 2012

Oh,Oh,Oh,

die Weihnachtsfeier war einfach toll. Um 17.50Uhr machte ich meinen Backofen an um die Brote fertigzubacken. Schaut...
alles im Limit, aber dann. Die Mädels trafen ein und gleichzeitig mein Mann mit unserem Computerfachmann. Damit war das Chaos vorprogrammiert. Die Mädels willkommen heißen und dem Fachmann schnell mein Problem schildern. Nun musste ich mich auf der Schnelle entscheiden. Zuerst der Computer, weil ich dachte ich hätte ein Virus - zum Glück falsch gedacht- danach die Mädels. Gott sei Dank haben sie  die Situation schnell erkannt und haben sich von ganz alleine in der Küche breitgemacht. Danke euch. So haben wir dann auch fürstlich gespeist aber ohne Beweis. Obwohl der Knipser daneben lag habe ich in der Aufregung nicht mehr daran gedacht. Okay macht nichts schnell ein Foto mit unseren gefüllten Mägen.
Polle, Marita und Pedi mochten nicht mal mehr lächeln, weil wir so voll gegessen waren. Aber als das Zauberwort - Keller - kam sprangen alle auf und schwupp die wupp wurden die Scrapsachen geschnappt und wir maschierten ab in unser kleines Reich.
Schnell noch die Snobsachen hübsch dekoriert damit auch weihnachtliche Stimmung aufkommt
und dann wurde gewürfelt. Bei einer 6 durfte man sich aus dem Säckchen ein kleines Päckchen nehmen. Polle war sehr streng mit uns. Sogar der Letzte musste so lange würfeln bis eine 6 kam. Aber wir hatten sehr viel Spaß dabei und haben viel gelacht.

So sahen die einzelnen ATC-Verpackungen aus. Damit die Spannung ein wenig steigt wurde wieder gewürfelt  und ratet mal bei einer 6 wurde ausgepackt.
Marita war die Erste dann folgte
                                                 Polle
                                             Pedi
und zu guter Letzt - na ich natürlich.
so alle vier auf einem Blick. Ach so ,hinterher haben wir dann noch geraten von wem die ATC ist. So haben wir ein kleines Spiel daraus gemacht. Ich war heul ... leider der Verlierer. Lag mit meinem Tipp leider daneben.
Aber wir haben nicht nur gewürfelt, gegessen und gelacht nein wir haben auch noch gescrappt und dabei über alle neuen Produkte ausführlich gequascht. Polle und Pedi waren nämlich auf einer Bastelmesse in Holland und haben da natürlich mal wieder kräftig zugeschlagen. Haben mir alles sehr ausführlich erzählen lassen. Bin immer so neugierig.
So war es wieder Mitternacht als wir uns von einander verabschiedeten. Unsere ATC  wurden leider nicht fertig, aber dafür habe ich viele Stempel abgestempelt um einen Vorrat zu haben für die Weihnachtskarten, die noch angefertigt werden müssen. Es sollen doch all meine ScrapMädels eine Weihnachtskarte von mir bekommen. Yeah...
Aber das nächste Event lässt auch nicht mehr lange auf sich warten.. Unseren Vorbereitungsnachmittag hatten wir ja schon bei Christine und sie hat auch schon ausführlich erzählt.
Dänemark wir kommen    8 Frauen.   Ich hoffe du wirst es überstehen.

einen schönen Abend wünscht euch
Cla-Anna

Kommentare:

  1. Die ATC's sind alle soooo lecker geworden, wie der Inhalt deines Backofens auch. Auch die Verpackungen sind echt gelungen.
    Ich freue mich auf den 24.
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Oh,da freu ich mich jetzt schon auf meine Weihnachtskarte!
    Die ATC´s sind wirklich hübsch geworden.
    Wie hast du das Brot gemacht,ich konnte nur den leckeren Schinken erkennen? Wie lange hattest du das Brot im Ofen ?
    Ich bin gerade Strohwitwe geworden,ts für eine ganze Woche!Mal gucken ob ich viel Zeit zum Scrappen haben werde.Ich wünsch dir noch ein schönes Restwochenende,deine Myre

    AntwortenLöschen