Donnerstag, 21. Juli 2011

zurück.....

aus Berlin. Es waren wundervolle Tage und die Sonne meinte es sehr gut mit mir. Am Montag war ich so gegen 12.00Uhr in Berlin gelandet nein nicht mit dem Flieger, aber mit meinem kleinen Flitzer- Mini-Cooper- und habe zu allererst die Scrap-Läden von Berlin unsicher gemacht. zuerst war ich bei Creavil. Mensch ein tolles, großes Geschäft und eine gute Auswahl. Aber wie immer, wenn man soviel angeboten bekommt kann man sich schwer entscheiden und trotzdem verlässt man den Laden wieder mit einer Tüte voll geladen mit wunderbaren Scrapsachen. Die zweite Anlaufstation war Scrapvillage in Tegel. Ich muss sagen ein echt netter, gemütlicher kleiner Scrapladen. Zum stöbern geeignet und man bekommt viele Ideen im Scrapbereich. Habe dann auch eine Anleitung mitbekommen für eine Fototasche. Sobald sie fertig ist werde ich sie euch zeigen. Die Briefumschläge, die ich dafür brauche habe ich mir natürlich heute sofort besorgt. Ja, einfach ein gut sortierter Scrapladen und nette Bedienung. Obwohl nette Bedienung hatte ich in allen Läden. Zu  guter letzt war ich noch in der Stempelbar in Charlottenburg und auch hier wurde ich fündig. Ja, mein Geldbeutel hat schon gelitten. Danach habe ich mich auf den Weg gemacht zum Hotel. Citynah und man konnte vieles zu Fuß erledeigen. Ku"damm- Bummel und Kneipentouren durch die umliegende Umgebung. Aber das Highlight war ja nun das Musical. Nachdem ich mich hübsch gemacht hatte fuhr ich mit dem Taxi zum Potsdamer Platz und holte die bestellten Karten ab. Vor dem Eingang standen Menschen über Menschen in einer tollen Stimmung und warteten auf Einlass. Ich war echt gespannt was mich erwartet, denn von den Kritiken her war es sehr gemischt. Aber man soll sich ja selber eine Meinung bilden. Ich kann euch sagen das Stück hat meine Erwartungen noch übertroffen. Obwohl das Orchester sehr laut war hatte es keinen negativen Aspekt. Der Hauptdarsteller Udo Lindenberg - Double war einfach spitze. Der hatte eine Stimme echt, wie ein zweiter Udo. Von der Thematik her war es sehr gut dargestellt und die Story das Mädchen aus Ostberlin war im großen und ganzen super rübergebracht. Jedenfalls der Stimmung nach konnten die Musicalstar nicht meckern. So gar jetzt noch klingt die Melodie hinterm Horizont geht es weiter.... immer noch in meinen Ohren. Ach es war für mich einfach ja super... Danach konnten wir noch bis halb eins draußen am Potsdamer Platz sitzen und einen kühlen Drink genießen. Ja, wenn Engel reisen, Zurück sind wir dann zu Fuß nach hause geschländert. Bei so einer Nacht ... ein paar Fotos von meinen Einkäufen möchte nicht vorenthalten.
Ja, Berlin hat ja noch mehr zu bieten und das werde ich bei meinen nächsten Besuche noch erkunden.



Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    schön das du wieder da bist und toller Einkauf.
    LG Solvey

    AntwortenLöschen
  2. Na, meine Liebe, das war ja mal ein tolles Wochenende, find ich auch....
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen