Montag, 17. September 2012

Stempel-Mekka Teil 2

Hey,
obwohl schon ausführlich auf verschiedenen Blog`s vom Mekka gebloggt wurde möchte ich doch -nerv...- euch noch weitererzählen von meinem Besuch.
Ja ,in den Verschnaufspausen wurde auch reichlich noch ATC`s getauscht und viele tolle Tipps und Anregungen über Techniken weitergegeben.




Dabei lernte man echt noch tolle neue Stemplerinen und Scrapperinen kennen. Obwohl, wenn ich ehrlich bin alle Namen konnte ich mir auf der schnelle nicht merken. Ich hoffe ihr verzeiht mir. Aber bei nächsten Mekka erkenne ich euch dafür gleich wieder.
Damit keine Langeweile aufkommt beim shoppen waren wir auch noch fleißig und haben bei Creavil am Workshop teilgenommen. Hier wurde geschmiert und gesprüht, so dass wir nur mit Gummihandschuhen arbeiten konnten. Na Myre wie war noch dein Einwand? Solche Handschuhe werden auch beim Ein.... verwendet oder.....
Jedenfalls waren die Lacher auf unserer Seite und wir hatten wirklich Spaß. Ach unser Endprodukt habe ich ganz vergessen zu fotografieren. Wir haben mit Pastellkreiden gestaltet. Rundum eine tolle Sache. Aber ganz nebenbei bemerkt man kann nicht alles haben. So sind wir dann weitergezogen und haben noch bei Anne wieder mal Papier gekauft, dass besondere bei Anne ist ,sie gestaltet eigene Stempelplatten. Habe sie selber für ein Jahr im ABo gehabt. Echt gelungen.
So ganz nebenbei haben wir uns auch etwas zwischen unsere Kiemen geschoben. Stine war unsere Extrawurst und hat schon am Nachmittag vorzeitig etwas gegen den kleinen Hunger getan und die beliebteste Wurst der Deutschen gegessen. Ja eine Currywurst.....
hier war die Currywurst


hier die Nudeln mit Scampi
 
Man kann sehen sie hat echt gemundet. Ich kann es verstehen, wenn der Hunger plagt. Danach haben wir dann unsere letzte Runde durch die Halle gedreht um zuschauen ob wir auch wirklich nichts verpasst haben und siehe da Myre hat noch schnell einen Workshop bei Stempel-Winkel eingeschoben. Die letzten Kräfte wurden noch mal mobilisiert  und das Ergebnis war echt beeindruckend.


 
Schluss aus, Klappe zu und ab ging es Richtung Auto, denn nun waren wir echt am Ende mit unseren Kräften. Wir mussten ja noch dreieinalb Stunden mit dem Auto Richtung Norden fahren. So verabschiedeten wir uns von allen.Mit einem kleinen Zwischenstopp auf der Tankstelle waren wir gegen 21.00 Uhr zu hause angekommen. Es war ein tolles Erlebnis und nächstes Jahr sind wir wieder dabei.
 
Abends habe ich dann noch ein bisschen meine Schätze begutachtet und war echt glücklich mit meinen neuen Sachen. Nun muss ich sie nur noch ganz schnell ausprobieren und neue Layouts und ATC`S anfertigen.


 
Bei der nächsten Gelegenheit werde ich euch dann meine fertigen Produkte zeigen.
Es ist jetzt schon spät geworden und morgen werde ich für drei Tage mich mal ausklingen und mich auf meine Lieblingsinsel zurückziehen.
 
bis bald und gute Nacht wünscht euch
Cla-Anna

Kommentare:

  1. Nr. 2 auch ein schöner Bericht. Hab ich was verpasst? Wo gab es die leckeren Nudeln mit Scampis??
    Ich bin auf deine Werke gespannt. Du hast ja auch ganz schön viel Eingekauft.
    Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner und meiner Lieblingsinsel.
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ah, ja, alle zeigen mich bei meiner Currywurstmampferei. Ich klaue mir mal mein Foto runter von deinem Blog. Geniesse die Insel.
    Liebste Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja,die leckeren Nudeln,die gab es bei Vapiano.Ein Kultladen mittlerweile.Dein Bericht ist toll geworden und die Fotos erst.Gestern habe ich es endlich geschafft mein Schätze zu streicheln,damit zu arbeiten wird wohl noch dauern.
    Ich sage nur:Streß,Streß und nochmals Streß !
    Ich wünsche dir schöne Tage auf deiner Lieblings-Insel,deine Myre

    AntwortenLöschen
  4. Hallöle Claudia

    Bin gerade meine ertauschten ATC´s vom Stempelmekka am einräumen und hab eins von dir gefunden.Wollt mal Liebe Grüsse da lassen

    lg jenni

    AntwortenLöschen