Montag, 20. Mai 2013

Tulpen

sind dieses Jahr der Hit bei mir im Garten. In den letzten Jahren hatte ich mit Zwiebelblumen nicht so viel Glück. Jedes Jahr war ich fleißig und buddelte die lieben Zwiebeln vorschriftsmäßig in die Erde. Im Frühjahr freute ich mich schon auf die Vielfalt der Blumen, aber nichts geschah.
Gähende Leere.!!!! Die Wühlmäuse und Maulwürfe waren dafür fleißig in den Beeten und  im Rasen durchpflügten sie die Erde. Wirklich manchmal hatten wir Hügel neben Hügel und fangen darf man die putzigen Tierchen ja nicht. Also blieben die Beete kahl. 
Nun kommt es aber. Letzten Herbst hatte ich bei Aldi doch wieder Tüten mit Zwiebeln gekauft. Nur eingepflanzt habe ich sich diesmal in mein Rosenbeet und nach diesem "schrecklichen" Winter kamen die Tulpen   ,zwar etwas verspätet ,   aber dafür in voller Pracht.
Bei herrlichem Sonnenschein habe ich mich auf die Terrasse gesetzt (Fußboden) und in allen Variationen Fotos geschossen.
Habe na klar viel ausprobiert wie High Key.  Überbelichtung   Bin davon total begeistert. Werde jetzt die Bilder noch mal bearbeiten und dann zusammenfügen. Zwei schöne Bilder habe ich mir ausgedruckt und gleich auf ein Layout verarbeitet.
Und dieses Lo passt auch wunderbar zu der Challenge bei http://scrapthemag.blogspot.de/ . Werde es dann auch gleich  mal einreichen. 
Wünsche noch einen schönen Pfingstmontagabend und bis demnächst 

Cla-Anna



Mein Tulpenmeer

High-Key


verträumt

Kommentare:

  1. Ach schööön!!! Mit den Fotos krieg ich das nicht so hin. Du kannst sie dir ja mal am Samstag angucken, oder vielleicht auch schon am Mittwoch, wenn wir dafür Zeit haben. Ich bin nur mit ganz wenigen halbwegs zufrieden gewesen.
    Bis übermorgen.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Ja,die Tulpen,bei mir sind sie auch sehr spät aber dafür sehr schön aufgestanden.So schöne Fotos habe ich aber dieses Jahr nicht gemacht!
    Wir sehen uns dann morgen in alter Frische....
    LG deine Myre

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt genau, das Layout passt sehr gut zur Challenge. Danke für die Teilnahme!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen